Gymnasium Neckartenzlingen

Gymnasium Neckartenzlingen

Spendenaktion des Gymnasiums Neckartenzlingen für die Ndengele Primary & Mbambabay Secondary School in Tansania

Im vergangenen Schuljahr haben wir uns dazu entschieden, eine neue Partnerschule in Afrika zu suchen. Dabei ist die Wahl auf die Primary School und die Mbambabay Secondary School gefallen.

Dieses "Schulzentrum" liegt in Tansania (Ostafrika). Die Kinder erhalten durch die Spenden Lehr- und Unterrichtsmaterialien wie Bücher, Hefte und Stifte, sowie eine Verpflegung vor Ort. Mit unserer großzügigen Spende von 4800,- Euro konnte u. a. der Bau einer Wasserversorgung an der Schule verwirklicht werden. Bisher mussten die SchülerInnen auf ihrem kilometerlangen Fußmarsch zur Schule ihre eigene Wasserration im Eimer transportieren.

Unsere Kontaktperson Joseph Chengula kommt aus Tansania, lebt sowohl am Nyasa See als auch in Rottenburg. Er ist Reiseleiter in Tansania und führt europäische Gäste (vor allem aus der Region um Tübingen) durch das Land. Des Weiteren unterhält er am See ein Biocamp mit Lehmhütten. Seine Tochter und er haben dem Gymnasium Neckartenzlingen in einem ausführlichen Brief den Dank der Mbambabay Secondary School und viele weitere Eindrücke überbracht. Dieser Brief mit vielen Bildeindrücken kann gerne online eingesehen werden.

Wir freuen uns, wenn Sie die SchülerInnen in Ndengele mit einer Spende unterstützen. Dazu können Sie einen Betrag Ihrer Wahl auf das unten aufgeführte Konto überweisen.

Vielen Dank, auch im Namen der Kinder aus Tansania!

Annette Jarosch und Daniel Quasthoff (Gymnasium Neckartenzlingen)

Kontoverbindung:

  • Kontoinhaber des Schulkontos: Daniel Quasthoff
  • IBAN: DE36 6115 0020 0007 0325 69
  • BIC: ESSLDE66XXX (KSK Esslingen-Nürtingen)

(Originalschreiben mit Rücklaufzettel)


Spendenaktion für die Ndengele Primary School in Tansania

Nachdem die Kontaktaufnahme mit unserer Partnerschule in Eritrea aufgrund der politischen Lage immer schwieriger geworden ist, haben wir uns gemeinsam dafür entschieden, eine neue Partnerschule in Afrika zu suchen. Das Kollegium hat die Primary School in Ndengele (am Nyasa See) ausgewählt.

Die Grundschule liegt in Tansania (Ostafrika). Dort werden 337 Schüler/-innen von 9 Lehrer/-innen unterrichtet. Die Kinder erhalten durch die Spenden Lehr- und Unterrichtsmaterialien wie Bücher, Hefte und Stifte sowie eine Verpflegung vor Ort. Geplant ist, dass die Klassenzimmer mit Wasser versorgt und sanitäre Einrichtungen eingerichtet werden. Es ist im Moment nicht möglich, alle Schüler/-innen gleichzeitig zu unterrichten, so dass der Unterricht vieler Kinder auf den späten Nachmittag verschoben werden muss.

Sollten die finanziellen Mittel (Spenden) ausreichen, könnte ein weiteres Gebäude auf dem Gelände errichtet werden.

Die Verwendung der Gelder überwacht vor Ort Joseph Chengula. Er kommt aus Tansania, lebt sowohl am Nyasa See als auch in Rottenburg. Joseph Chengula ist Reiseleiter in Tansania und führt europäische Gäste (vor allem aus Tübingen) durch das Land. Des Weiteren unterhält er am See ein Biocamp mit Lehmhütten.

Nähere Informationen wie Sie helfen können finden Sie im Elternbrief.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Nach oben