Gymnasium Neckartenzlingen

Gymnasium Neckartenzlingen

Projekt zum Thema „Essstörungen und Schönheitskult“ für alle Klassen 10

Kürzlich verlief der Schulvormittag der Schüler aller 10er-Klassen etwas anders. Nach Geschlechtern getrennt beschäftigten sie sich mit dem Thema "Essstörungen und Schönheitskult". Einführend erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Vortrag zur Biographie der Referentin bzw. des Referenten. Daran schloss sich ein eher interaktiver Teil an, in welchem eine kritische Auseinandersetzung mit medial verbreiteten Mode- und Schönheitsbildern erfolgte. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler immer die Möglichkeit ihre ganz spezifischen Fragen und Probleme zu dem jeweiligen Thema anzusprechen.

Die Referentin für die Mädchen, Kera Cook-Deiß, ist ehemalige Teilnehmerin von "Germany's next Topmodel". Sie brachte ihre eigenen Erfahrungen mit Bulimie und damit einhergehender veränderter Selbstwahrnehmung mit ein und sie kennt sich in der Model-Welt sehr gut aus. Der Referent für die Jungs, Robert Deiß, unterlag selbst dem zunehmenden Schönheitskult bei jungen Männern, die ebenfalls immer mehr dem Druck von "Sixpack & Co" unterliegen. Das Anliegen beider Referenten war es Selbstliebe und Selbstakzeptanz bei den Jugendlichen zu fördern.

Das Projekt wurde von den beiden Suchtpräventionslehrerinnen Dorothee Geltenbort-Rost und Julia Schmidt-Peterson begleitet und vom Elternbeirat des Gymnasiums großzügig gefördert, vielen Dank!

Nach oben