Gymnasium Neckartenzlingen

Gymnasium Neckartenzlingen

Kurzgeschichtenwettbewerb in der Klasse 9b zum Thema „Dumm gelaufen“

Am Dienstag, 18.12.2018 fand ein klasseninterner Kurzgeschichtenwettbewerb statt. Die Kurzgeschichten wurden in der Woche davor im Unterricht verfasst und zuhause optimiert. Es gab drei Bedingungen, die die Geschichten erfüllen mussten: eine maximale Länge von einer DIN A4 Seite, Einhaltung der Merkmale dieser Textart und der Text sollte im weitesten Sinne zum Oberthema "Dumm gelaufen" passen.

Erfreulicherweise wurden zwölf Texte für diesen freiwilligen Wettbewerb anonym eingereicht. Vielen Dank an alle Autoren für diese lesenswerten Texte!

Die restlichen Klassenmitglieder beurteilten als Jury die, von unabhängigen Schülern vorgelesenen, Texte und erfuhren auch erst bei der Siegerverkündung, wer die Texte verfasst hat.

Als Chefjuror verkündete Benedikt Flamm die ersten 3 Plätze und übergab der Siegerin ihre Urkunde: Platz 3 ging an Giuliana D'Alessandro, Platz 2 an Yvonne Schweitzer und der erste Platz an Lea Schäfer.

Hier ein Auszug aus der Jurybegründung für den Siegertext:

Alle Geschichten waren gut und die Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber am Siegertext hat uns Folgendes besonders gefallen:

  • offener, interesseweckender Einstieg
  • alltagsbezogen, aber trotzdem ungewöhnlich
  • sehr sympathische Hauptperson
  • Konflikt erkennbar
  • Offenes Ende macht neugierig auf mehr
  • Passende Sprache (Jugendsprache)
  • Geschichte hat einen Wendepunkt
  • Aktuelles Thema, das heutige Jugendliche widerspiegelt


Viel Vergnügen beim Lesen des Siegertextes (Download)!

Nach oben