Gymnasium Neckartenzlingen

Gymnasium Neckartenzlingen

Handballmädchen des Gymnasiums Neckartenzlingen qualifizieren sich für das Landesfinale

Für die Handballmädels der Jahrgänge 2002 - 2005 des Gymnasiums Neckartenzlingen ging es am Dienstag, den 13.12.2016 nach Nellingen/Ruit zum Wettkampf "Jugend trainiert für Olympia". In der ersten Begegnung mussten sie gegen das sehr starke Team des Otto-Hahn-Gymnasiums Nellingen antreten und gingen leider mit einer 6:14 Niederlage vom Platz. In der nächsten Partie gegen das Max-Planck-Gymnasium Nürtingen konnten die Mädchen zeigen was in ihnen steckt. Dank einer tollen Abwehr und guten Kontern gewannen sie dieses Spiel deutlich mit 7:14. Gepuscht durch diesen Sieg konnte das nächste Spiel gegen die Realschule Nellingen deutlich mit 4:11 gewonnen werden. Im letzten und entscheidenden Match brauchten die Mädels eine Weile, um ins Spiel zu finden und gaben kurzzeitig die Führung aus der Hand. Sie kämpften sich jedoch erfolgreich zurück und konnten sich mit diesem 8:14 Sieg die Teilnahme am Landesfinale in Stuttgart sichern.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Ein großer Dank geht an Luisa Schmitz, deren tolles Coaching und gute Motivationsarbeit erheblich zu diesem Sieg beigetragen haben. Ein herzliches Dankeschön ebenfalls an unsere Begleiter Herrn Quasthoff und Frau Geltenbort-Rost.

Aylin Yakut


Erfolgreiche Teilnahme beim 19. Stuttgartlauf

n Ergänzung zu unserem Schulprofil haben am Sonntag, den 17.06.12, Schülerinnen des Gymnasiums Neckartenzlingen am Stuttgart-Lauf teilgenommen. Sie haben die 7 km Strecke mit Bravour absolviert. Schnellste Läuferin unserer Schule war Jule Krauss (Klasse 8e). Sie belegte in 35:32 min einen hervorragenden siebten Platz in ihrer Altersklasse.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen und dem guten Durchhaltevermögen an alle Teilnehmerinnen:

Kim Bastianse, Hanna Franke, Sina Greiner, Alena Kimmerle, Jule Krauss, Lena Bührichen, Franziska Mohrlok, Kathrin Moll, Melanie Müller, Sabrina Müller, Anna-Christin Paule, Vanessa Pfänder, Silia Quirin und Philomena Schmid!

 

Ein großer Dank gilt dem Förderverein, der uns bei der Finanzierung der Meldegebühren unterstützt hat.


Jugend trainiert für Olympia im Schuljahr 2011/2012

Auch in der zweiten Hälfte des Schuljahres 2011/12 nahmen Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums erfolgreich an sportlichen Vergleichswettkämpfen mit anderen Schulen im Rahmen von  Jugend trainiert für Olympia teil.

 

Das Bild zeigt Schülerinnen der Klassen 7 und 8, die sich zum ersten Mal in Leichtathletik mit Schulen aus dem Kreis Stuttgart gemessen haben. Sie lieferten einen tollen Wettkampf ab und haben nur ganz knapp den  zweiten Platz verfehlt. Herzlichen Glückwunsch!

Ein großer Dank geht an den Förderverein unserer Schule, der die Fahrt finanziell unterstützte!

Das folgende Bild zeigt Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1, die sich im  Beach-Volleyball nach interessanten und knappen Matches den 3. Platz im Kreis Esslingen sichern konnten.

Herzlichen Glückwunsch!


Große Überraschung

Die Mädchenmannschaft des Gymnasiums Neckartenzlingen vertrat das Land Baden- Württemberg beim Bundesfinale in Bad Blankenburg

Im Landesfinale, in dem der baden-württembergische Meister ermittelt wird, gewannen die Mädchen das entscheidende Spiel gegen Tettnang mit 2:1. Weitere Gegner, die souverän bezwungen wurden, waren das Gymnasium Pfinztal und das Gymnasium Schramberg.

Vor allen Spielen musste ein Technikteil (Torschuss, Passen, Dribbeln) absolviert werden, der darüber entscheidet, welche der beiden Mannschaften mit 1:0 in das eigentliche Spiel geht. Diesen Technikteil gewannen unsere Mädchen regelmäßig und legten so den Grundstein für ihren unerwarteten Erfolg.

 

 

Nachdem also ohne Niederlage die Qualifikation für das Bundesfinale geschafft war, fuhren die Mädchen des Gymnasiums Neckartenzlingen als Landessieger des Landes Baden-Württemberg nach Thüringen, um dort am DFB- Stützpunkt Bad Blankenburg gegen die Vertreter der anderen Bundesländer anzutreten. Am ersten Tag qualifizierten sich die neun hoch motivierten Mädchen der Klassenstufe 6 nach spannenden Spielen für das Viertelfinale.

Leider verloren sie dort aber mit 1:0 gegen das Bundesland Bremen, das später im Finale gegen den Vertreter aus Bayern (Nürnberg) unterlegen war.

Am Ende freuten sich die Mädchen aus Neckartenzlingen über einen sehr guten 5. Platz.

 

Herzlicher Dank gilt dem Trainer Daniel Quasthoff (Sportlehrer am Gymnasium Neckartenzlingen). Danke auch an Dorothee Geltenbort-Rost (Sportlehrerin am Gymnasium) und Frau Geißler (Mutter eines Fußballmädchens), die die Mannschaft nach Thüringen begleitet haben.

Nach oben