Gymnasium Neckartenzlingen

Gymnasium Neckartenzlingen

Schule einmal anders erleben!

Seit einigen Jahren werden im Rahmen der "Naturwissenschaftlichen Kooperation Grundschule - Gymnasium" Schüler der Jahrgangsstufe 1 und 2 als Mentoren ausgebildet, um mit interessierten Grundschülern verschiedene chemische Experimente durchzuführen.

Die Vorfreude und Aufregung der Grundschulkinder ist immer groß, gilt es doch, "echte" wissenschaftliche Versuche kennenzulernen. Nach der Begrüßung durch Frau Frank, Chemielehrerin am Gymnasium, bekommen die Schüler zuerst eine Geschichte erzählt: Ein Kriminalfall soll gelöst werden! Dazu müssen 3 verschiedene Proben, am Tatort gefunden, chemisch untersucht werden, um den Täter zu entlarven. Fachmännisch betreut von den Mentoren und ausgestattet mit Schutzbrillen, Reagenzgläsern, Pipetten und Bunsenbrennern lernen die Schüler, jeweils in kleinen Gruppen, den ersten Umgang mit chemischen Substanzen kennen. Selbstverständlich gelingt es am Ende allen jungen Wissenschaftlern, die richtige Spur zu finden und damit den Fall zu lösen!

Mit einer kleinen Chemieshow und der Übergabe eines "Mitnahmepakets", in dem sich Reagenzgläser, Pipetten und Anleitungen für weitere Versuche zuhause finden, endet der Nachmittag für die Grundschüler.

Der Dank der Grundschüler und deren Begleitlehrern gilt immer Frau Frank und ihren Schülern, die freiwillig an einem Freitagnachmittag in die Geheimnisse der Chemie einführen.


Nach oben